Dienstag, 23. August 2016

Nudelpfanne Mediterran








Hallo ihr Lieben...

ihr habt es sicher bemerkt, mein Blog ist grad im Urlaubsmodus. Das tolle Wetter noch dazu, ich bin wenig am PC . Und im Urlaub nascht man auch mal  ein paar andere Dinge. :-)

Trotzdem möchte ich euch heute meine leckere mediterrane Nudelpfanne zeigen, die auch viele Nicht- WWler lieben werden. :-)

Rezept für 2 Personen

150 - 200 g Makkaroni in Salzwasser bissfest kochen

250 g Hähnchenbrust, 2 Handvoll Cocktailtomaten, 1 rote Paprikaschote, 1 Zwiebel, 1 El Ölivenöl, 2 Zweige Basilikum, Pfeffer, Salz und etwas Chilipulver

Die Zwiebel fein hacken, die Tomaten halbieren, die Paprikaschote in kleine Würfel schneiden. Öl erhitzen, das klein geschnittene Fleisch anbraten. Zwiebel, Paprika und Tomaten zugeben und andünsten. Würzen, die abgezupften Blätter vom Basilikum zugeben, ein wenig Brühe zugießen und einige Minuten köcheln lassen. Die abgetropften Makkaroni und 1 - 2 El Parmesan oder Schmelzkäse light unterheben.


Lasst es euch gut gehen

Simi :-)



 
 
 

Montag, 15. August 2016

Falsche Bratkartoffeln Low Carb







Hallo ihr Lieben....

die falschen Bratkartoffeln kommen aus der Low Carb- Küche. Sehr lecker als Sattmacher und für Zähler sehr pointsarm.

Sind ideal, wenn man z.b. abends auf Kohlehydrate verzichten möchte. Lecker mit einem Hähnchensteak oder einem Spiegelei.......oder einfach nur so.....ohne Etwas dazu  . :-D

1 großer Kohlrabi, 500 ml Gemüsebrühe, 2 Tl Olivenöl, 50 g roher Schinken, 2 Lauchzwiebeln, Pfeffer und Salz, Schnittlauchröllchen und gehackter Majoran

Den Kohlrabi schälen, in kleine Stifte oder Scheiben schneiden, in der Brühe kochen, bis er bissfest ist. Abgießen und gut abtropfen lassen.

Lauchzwiebeln klein schneiden, zusammen mit den Kohlrabistücken ins heiße Öl geben und rundum anbraten. Klein geschnippelten Schinken zugeben. Mit Pfeffer und Salz würzen und einige Minuten brutzeln lassen.

Zum Schluss mit Majoran abschmecken und den Schnittlauch untermischen.


PS. Heute habe ich noch ein paar Champignons untergemischt und mit gebraten.


Alles Liebe

Simi :-D



 
 
 
 
 

Dienstag, 9. August 2016

Ratz Fatz Kuchen







Kleiner Zwetschgenkuchen nur für euch allein....ein Käffchen dazu, was will man mehr, als WW- ler :-)


1 großes  Ei, 1 El Joghurt, 1 El Quark, 1 geh. El Haferflocken, 1 El Mineralwasser, 1 Msp. Backpulver, 1 /2 Tl flüssiger Süßstoff

4 - 5 Zwetschgen

Den Backofen auf 200 Grad  O / U vorheizen.

Alles Teigzutaten in den Mixer geben und fein pürieren, bis ein cremiger Pfannkuchenteig entsteht.

Die Zwetschgen waschen und in Spalten schneiden.

Eine kleine ofenfeste Pfanne leicht einfetten oder mit Backpapier auslegen. Den Teig hinein gießen und in den Backofen schieben. 20 Minuten backen.

Und während vielleicht dieser Blitzkuchen für eure Gäste  klick hier im Ofen fertig bäckt, ist euer Ratz Fatz Zwetschenküchlein längst fertig. :-D


Mit einer Msp. Puderzucker bestäuben und lauwarm genießen.

Time for Coffee


Simi :-D



 
 
 

Mittwoch, 3. August 2016

Bulgursalat








Ein leichter sommerlicher Salat, ein leckerer Sattmacher....passend zu jeder Grillparty :-)

Für 2 Personen

100 g Bulgur, 150 ml Brühe, 1 El Olivenöl, 2 El Tomatenmark, 1 Stück Schlangengurke, 2 Tomaten, 2  gelbe Paprikaschoten, 3 Lauchzwiebeln, 1 El Schnittlauchröllchen, 1 El gehackte Petersilie, Pfeffer, Salz, etwas Zitronensaft, 1 Tl Honig.

Den Bulgur in der Brühe kurz aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten ausquellen lassen.
 
Gemüse putzen und klein schneiden, zum abgekühlten Bulgur geben. 
Alle Zutaten mit Öl und Tomatenmark vermischen,  würzen mit Pfeffer und Salz. Schnittlauch und Petersilie zugeben. Mit Zitronensaft und Honig abschmecken. 30 Minuten ziehen lassen, eventuell etwas nachwürzen.

Lasst ihn euch schmecken.

Simi :-D



 
 
 

 
 
 

Donnerstag, 28. Juli 2016

Käsekuchen ohne Boden






Hallo ihr Lieben....


Ich habe heute einen  Käsekuchen gebacken, das Rezept ist für eine 24er Tortenform. Bei pp war ja bekanntlich pro Tag ein Tl Puderzucker kostenlos, ich nutze ihn weiterhin, berechne dann hier nur den Grieß 1 sp pro Stück.

1 kg Quark, 250 g Frischkäse, 3 El Puderzucker, 100 g Weichweizengrieß, Süßstoff nach Bedarf, 3 El Öl, und 6 Eigelb  cremig rühren.  1 Päckchen Backpulver mit 1 El Mehl vermischt in den Teig rühren. Ein paar Tropfen Süßstoff nach Geschmack. Geriebene Schale und Saft von einer Zitrone in den Quark mischen.

2 Handvoll Kirschen

5 leicht gesalzene steif geschlagene Eiweiß unterheben. In eine Tortenform geben, Früchte darüber verteilen und bei 170 Grad ca. 60 min backen.

Den Kuchen sollte man nach dem Backen am besten im Ofen mit leicht geöffneter Tür abkühlen lassen.


Lasst ihn euch schmecken....

Simi :-)




 
 
 
 
 
 
 
 
 

 






Dienstag, 26. Juli 2016

Sommerlicher Nudelsalat



 


Hallo ihr Lieben......

bei dem schwülwarmen Wetter ist mein sommerlicher Salat ideal für alle, die nicht gern am Herd stehen wollen. Super auch zum Mitnehmen ins Geschäft, ins Freibad oder an den See.
Oder ihr genießt ihn abends bei einem Glas Wein auf eurer Terrasse.

Rezept für 3 - 4 Personen

100 g  Gabelspaghetti oder andere Nudeln , 150 g Zucchini, 2 Tomaten, 2 Lauchzwiebeln, 1 El Olivenöl, 1 geh. Tl Senf, 1 Tl Honig, Pfeffer und Salz, 1 El Zitronensaft, 75 g rohe Schinkenwürfel

Die Nudeln in Salzwasser kochen, bis sie gar sind, dann abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Zucchini grob raspeln, die Tomaten und Zwiebeln klein schneiden. Die Nudeln zum Gemüse geben, Öl, Zitronensaft und Senf untermischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken, den Honig in den Salat rühren.

Die Schinkenwürfel fettlos knusprig anbraten. Vor dem Servieren über den Salat geben und mit Petersilie bestreuen.



Lasst es euch gut gehen

Simi :-D











Ps. In meinem Schlemmerblog habe ich Szegediner Gulasch gepostet, er ist super lecker und gut als Sattmacher geeignet. Klick hier zum Rezept

Freitag, 15. Juli 2016

Nudelrolle







Hallo ihr Lieben....

Wraps kosten sp...wie wäre es mit einer gefüllten Rolle aus Nudelteig. Super lecker und sie braucht sich in keinster Weise hinter einem Wrap verstecken. Ihr könnt sie je nach Lust und Laune füllen, auch als Partysnack ist sie super geeignet. Sie schmeckt sogar mit süßer Fülle lecker.

Rezept für 2 Personen

2 Lasagneplatten

2 gekochte Eier, 2 Scheiben Kochschinken, 2 Salatblätter, 2 El Frischkäse, 1 Tl Senf, Pfeffer und Salz, Schnittlauch und etwas Petersilie

1 geraspelte Möhre und 1 Lauchzwiebel, 1 Tl Öl

Die Lasagneplatten  ca. 8 Minuten in Salzwasser kochen.

Die Möhren und die klein geschnippelte Lauchzwiebel in heißem Öl andünsten. Mit Salz würzen.

Eier pellen, sehr klein schneiden, Kochschinken in kleine Streifen. Beides mit dem Frischkäse, Schnittlauchröllchen und Petersilie vermischen. Mit Senf, Pfeffer und Salz mischen.

Die Lasagneplatten vorsichtig aus dem Wasser nehmen, abtropfen und auskühlen lassen. Mit je einem Salatblatt belegen, darauf die Möhren und Zwiebelröllchen. Dann den Eiersalat darauf streichen und vorsichtig zusammen rollen.


Mit Tomaten und Gurkenscheiben servieren.

Liebe Grüße

Simi :-)