Dienstag, 3. Februar 2015

Kartoffelschaschlik







Backofenkartoffeln mal anders :-)

Man schneidet 250 g  rohe Kartoffeln in 0,5 cm dicke Scheiben und fädelt sie im Wechsel mit Lachsschinkenstreifen, die man doppelt nimmt, auf  2 oder 3 Schaschlikstäbe.

Danach vermischt ihr 1 Tl Olivenöl mit Salz, Paprika und Curry, pinselt damit die Kartoffeln ein und legt sie auf ein Backblech. Backzeit beträgt je nach Kartoffelgröße ca. 35 Minuten bei 220 Grad.

In der Zwischenzeit eine große Zwiebel schälen und in Ringe geschnitten in 1 Tl Öl goldbraun anbraten.

Schaschlik mit den Zwiebeln servieren. 

Passt sehr gut zu einem Dipp aus Joghurt, Quark, Pfeffer, Salz und Zitronensaft.
Kräuter je nach Wunsch.

Bei mir gab es Nuggets dazu, das Rezept findet ihr hier klick


Alles Liebe

Simi :-)



 
 





Kommentare:

  1. Hallo Simone,
    ich muss dir an dieser Stelle ein gang ganz dickes Lob über deinen Blog geben.
    Ich hätte nur mal eine Frage bezüglich der Abnahme mit reinen Sattmachertagen.
    Könntest du mal deine Erfahrungen schildern oder gibt es vielleicht einen Link/Seite auf dem man die Erfahrungen und Tipps überd ie Abnahme nachlesen kann?
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja...Danke für dein Kompliment...in den Facebook - Gruppen von WW findest du sehr viele Vorher- Nachher- Bilder von Frauen, dir erfolgreich mit WW abgenommen haben. Mir persönlich geht es mehr um Erhaltung.... LG Simone

      Löschen
  2. Das schaut so so lecker aus... Das gibt es bei mir am Wochenende... ich liebe deine Rezepte..

    LG Nunni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das freut mich liebe Nanni....ich hoffe,sie haben dir geschmeckt...liebe Grüße und einen schönen Sonntag.... Simi :-)

      Löschen