Donnerstag, 26. März 2015

Cremiges Hühnerfrikassee



 
 


Zutaten für 3 Personen

500 g Hähnchenbrustfilet, 1 Zwiebel, 1 Lorbeerblatt, Pfeffer, Salz, 150 ml Milch , 2 Tl Öl, 1 El Mehl, 1 El Schnittlauchröllchen, 1 Tl abgeriebene Zitronenschale, 1 El saure Sahne

500 ml Wasser mit der Zwiebel, dem Lorbeerblatt, Pfeffer und Salz aufkochen, das Fleisch darin ca. 10 Minuten garen. Die Brühe abgießen, in einer Schüssel auffangen  und abkühlen lassen.

In einer Pfanne das Öl erhitzen, das Mehl einrühren und anschwitzen. 350 ml Brühe abmessen und zusammen mit der Milch in die Mehlschwitze gießen und alles glatt rühren.
Mit Salz und Pfeffer würzen, eventuell noch etwas Muskat. Bei kleiner Hitze cremig einkochen lassen.
In der Zwischenzeit das Fleisch in kleine Stücke schneiden, in die Soße geben und nochmals kurz aufkochen . Die saure Sahne einrühren.

Zum Servieren mit Zitronenschale und Schnittlauch bestreuen.



Und hier geht es zum Original  in meinem Schlemmerblog klick



 
 
 
 
 
 
Viel Spaß beim Nachkochen :-)
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen