Samstag, 30. Mai 2015

Apfelmusplätzchen

 
 
 



Diese Plätzchen habe ich im Netz gesehen....und ausprobiert. Sie schmecken sehr lecker.

Ich habe kein selber gemahlenes Mehl genommen, weil ich nur 2 El benutzt habe....für 16 kleine Plätzchen.

220 g selbstgemachter Apfelmus, 2 El Mehl und 1 Tl Backpulver.

Den Apfelmus 10 Minuten abtropfen lassen. Dazu gieße ich ihn in ein Sieb, welches mit Zewa ausgelegt wird.



 
 
Die Zutaten vermischen, 16 gehäufte Tl  Teig auf ein Backblech geben oder in Muffinsformen verteilen, etwas flach drücken und bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen.

Auskühlen lassen und mit 1 Tl Puderzucker bestäuben...mir haben sie auch warm geschmeckt :-)

Die Plätzchen sind außen ganz leicht knusprig und innen weich . LECKER !



1 Kommentar:

  1. Deliciosas!!! Me han encantado. Seguro que pronto las preparo. Fantástico!!

    AntwortenLöschen