Dienstag, 22. Dezember 2015

Weihnachtsdessert







Hallo ihr Lieben...

Seit ihr im Weihnachtsstress oder habt ihr Zeit für ein leckeres Dessert nebenbei . :-)

In den Gruppen bei FB kann man schon eure tollen Weihnachtsbäume bestaunen. Bei uns ist es seit Jahrzehnten Tradition, den Baum am Abend vor dem 24. zu schmücken.  Dazu gibt es eine Tasse Glühwein, meist ein paar Plätzchen und Weihnachtsmusik . Oder vielleicht ein leckeres Dessert. Das Rezept dazu zeige ich euch heute. Zur Zeit sind ja die " Schrägen " in Mode gekommen . :-)

Früher in meiner Kindheit war es noch ganz anders, wir durften den Baum gar nicht vor dem Heiligabend sehen. Meine Mutter schmückte ihn vormittags, dann wurde die Tür zur guten Stube zugesperrt.
Oh Gott....waren wir Kinder aufgeregt und hätten gern einen Blick durch das Schlüsselloch erhascht. Abends Punkt 18 Uhr wurde in der Küche gegessen und erst danach wurde die Tür zum Weihnachtszimmer geöffnet. Da strahlte er in hellem Glanz.......

Weihnachten ist  doch eine herrliche Zeit ........  *träum * :-)


Rezept für 3 Gläser a 150 ml

gesüßte Joghurtbombe aus 1 Becher Joghurt  klick hier >>>>>>

Für eure Gäste nehmt ihr natürlich Sahnejoghurt oder eine Mischung aus Mascarpone und Joghurt  mit Zucker :-)

250 g TK- Beeren, 1 El Zucker, 1 El Speisestärke, 60 ml Wasser, etwas Zimt

 Pro Glas 1 Klecks geschlagene Sahne und 1/2 Tl Raspelschokolade

Die Beeren mit einem El vom Wasser in eine kleine Pfanne geben und aufkochen, Zucker zugeben. Die Stärke im restl. Wasser vermischen. Kurz aufkochen zum andicken.
Vom Herd nehmen und abkühlen lassen, dann ein wenig pürieren.

Die Beerenmasse schräg in Gläser füllen und im Kühlschrank kalt werden lassen. Ich habe die Gläser in Tassen gestellt. man kann auch die Mulden von einem Muffinsblech nutzen. Wenn die erste Hälfte eingefüllt ist, kippt das Glas nicht mehr zurück.

Auf die kalte Beerenmasse die Joghurtbombe verteilen, die Sahne aufspritzen und mit Schokoraspel bestreuen. Mit Zimt bestäubt servieren.



Ich wünsche euch stressfreie Tage bis Heiligabend

Simi :-D













1 Kommentar:

  1. Wow, mach ich evtl. Sylvester.
    Weihnachtsdessert schon im TK

    AntwortenLöschen