Mittwoch, 14. September 2016

Gebratene Chinanudeln







Hallo ihr Lieben :-)


Gebratene chinesische Nudeln hatte ich ewig nicht. Die Idee kam mir, als ich einkaufen war. Chinawoche bei Lidl. Ich nahm eine Packung Nudeln, Bambussprossen und Sojasoße mit.

Am nächsten Tag machte ich mich auch gleich daran, meine gute Idee umzusetzen. :-D


Rezept für 3 - 4 Personen

1 P. Chinanudeln, 250 g Hähnchenfilet, 2 Paprikaschoten, 4 Lauchzwiebeln, 1 - 2 Handvoll Chinakohl, 1 Karotte, Pfeffer, Salz, Paprika, etwas Chilipulver und Sojasoße, Öl zum Braten

Die Nudeln nach Anweisung kochen, abgießen und gut abtropfen lassen.

Öl in einer Pfanne erhitzen, das klein geschnippelte Fleisch kurz anbraten und würzen, das klein geschnittene Gemüse zugeben. Alles zusammen wenige Minuten braten lassen. Würzen.

Die abgetropften Nudeln in wenig heißem Öl anbraten und unter das Gemüse heben.

Mit Sojasoße abschmecken und servieren. Einfach und lecker !!!


Liebe Grüße Simi :-D



 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Daaaanke für das tolle Rezept.
    Das werde ich mir gleich heute machen.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich Steffi....ich wünsche dir viel Spaß am Nachkochen.... LG Simi :-)

      Löschen