Samstag, 10. September 2016

Wraps mal anders








Eigentlich braucht man hierfür kein Rezept. Man tauscht den echten kohlehydratreichen Wrap einfach gegen Eisbergsalat und wickelt darin Sattmacher nach Belieben ein.

Schmeckt wirklich super lecker und ist schnell gemacht.


Meine Wraps

Eisbergsalat, körnigen Frischkäse mit Pfeffer und Salz gewürzt, Hähnchenbrust, Schinken, Cocktailtomaten, in wenig Öl gebratene Lauchzwiebeln, rote Paprikaschote und Champignons

Den Salat mit Frischkäse bestreichen, die restlichen Zutaten darüber geben und einrollen. Mit Zahnstocher fixieren und halbieren.

Lasst es euch gut gehen.......

Simi :-D



 
 
 

Kommentare:

  1. Hallo Simone,
    nach langer Zeit möchte ich mich wieder mal melden.
    Du hast ja sehr schöne Urlaubsfotos gepostet.
    Wo bitte in Kroatien war das.?
    Außerdem danke für Deine sehr leckeren Rezepte.
    Ich weiß,man könnte Dir jeden Tag dafür danken.
    Habe gestern Deinen Pflaumenkuchen gebacken, (doppelte Menge auf dem Blech)ich kann nur sagen:" ein Träumchen "
    Den originalen vermisse ich überhaupt nicht.
    Dankeschön.
    Dir und Deiner Familie eine schöne Zeit.
    Tschüssi,liebe Grüße
    Evelin aus " Kölle " <(*?*)> <(*?)>

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Evelyn...vielen Dank, das freut mich sehr. Wir waren in Rabac . Ein idyllischer kleiner Ort. Wir waren zum ersten Mal da und fanden es toll. Ich war begeistert von den kleinen Buchten mit spiegelklarem Wasser, aber auch sehr vom großen Hauptstrand. liebe Grüße und eine schöne Zeit auch für dich und deine Familie.... Simi :-D

      Löschen