Dienstag, 20. Dezember 2016

Quark - Klitscher







Aus  Oma´s Rezeptbuch


Im Gegensatz zum Quarkkeulchen werden die Klitscher bei uns ohne Kartoffeln gebacken . Sie sind innen wunderbar weich und fluffig. Wir mögen sie mittags mit frisch gekochten Apfelmus oder einfach nur mit ein bisschen Zucker bestreut zum Kaffee am Nachmittag.

Rezept für 12 Stück

500 g Quark, 250 g Mehl, 2 Eier, 50 g weiche Butter, 3 gestr. Tl Backpulver, 60 g Zucker, 1 paar Spritzer Zitronensaft.....je nach Geschmack eine Handvoll Rosinen

Margarine zum Braten

Butter und Zucker cremig rühren, alle anderen Zutaten zugeben und zu einem Teig verarbeiten. Er fällt nur zäh vom Löffel.

Mit feuchten Händen Klitscher formen oder mit einem EL abstechen und in der Pfanne etwas flach drücken. Die Klitscher sollten ca. 1,5 cm hoch sein und ca. Handtellerbreite haben.

Margarine in einer Pfanne zerlassen und die Klitscher bei niedriger Temperatur von beiden Seiten backen. Mit Zucker bestreuen.

Mit Apfelmus servieren.


Lasst sie euch schmecken

Simi :-)











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen