Sonntag, 19. März 2017

Osternest







Hallo ihr Lieben....


ich habe gestern auf Probe gebacken  . Ostern ist ja nicht mehr lange hin. Die Nester sind butterweich und lecker. Meine Mutter hat sie schon vor 50 Jahren gebacken. Manchmal auch mit Mohn oder Hagelzucker bestreut.

Am Besten gleich lauwarm mit Butter und / oder Marmelade servieren.......ein Traum. :-)


Rezept für 10 Stück
 
600 g Mehl, 260 ml Milch,120 ml Mineralwasser, 140 g Öl, 1 Eiweiß, 1 geh. Tl Salz, 1 El Zucker,1 Würfel Hefe und 1 P. Backpulver
 
1 Eigelb und 1 El Milch zum Bestreichen
 
Die Hefe in der lauwarmen Milch mit etwas Zucker verquirlen. Alle Zutaten vermischen und ca. 3 Minuten zu einem Teig verkneten. Die Teigkugel rundum mit 1 El Speisestärke bestäuben und zugedeckt 30 Minuten gehen lassen, bis sich der Teig merklich vergrößert hat.
 

Auf leicht bemehlter Fläche 20 Stücke teilen und daraus 25 cm lange Stränge  formen. Je zwei zu einer Kordel drehen und als Kreis schließen. Nochmals 20 - 30 Minuten gehen lassen. Mit Milch verquirltem Eigelb bestreichen.

Ich stelle beim Backen je einen Eierbecher aus Keramik in den Kreis, damit er nicht zusammen läuft und man die Eier danach gut reinstellen kann.

Im vorgeheiztem Ofen bei 200 Grad Ober und Unterhitze ca. 12 - 15 Minuten backen.



Alles Liebe

Simi :-D




















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen