Dienstag, 4. Juli 2017

Kirschmichel








Der Kirschmichel ist ein leichter Auflauf mit Weißbrot oder altbackenen Brötchen. Super lecker gerade jetzt in der Sommerzeit. Ich nehme anstatt Kirschen auch gern Beeren aus meinem Garten. Schmeckt z.b. auch sehr gut mit Brombeeren oder Johannisbeeren.

Man kann es zum Mittag mit einer lauwarmen Vanillesoße essen oder einfach nur so zum Kaffee.

Rezept für 2 - 3 Personen

150 g Weißbrot, 150 g Milch oder 100 ml Milch und 50 ml Sahne, 40 g weiche Butter, 3 Eier, 50 g Zucker , 1/2 P. Vanillezucker und eine Prise Salz

250 g Kirschen oder Beeren. je nach Geschmack etwas Zimt

Das Weißbrot in kleine Stücke schneiden, in der lauwarmen Milch einweichen. Eier trennen, das Eiweiß zu festem Schnee schlagen.

Eigelb, Butter , Zucker und Salz cremig rühren. Zum Brot geben und alles gut vermischen. Dann die Kirschen oder Beeren ( ich hatte  TK- Brombeeren ) untermengen. Zum Schluss den Eischnee unterheben.

In eine gebutterte Form geben und ca. 35 Minuten bei 180 Grad O / U backen.

Mit Puderzucker bestäubt servieren.


Liebe Grüße

Simi :-)



 
 
 

 
 
 
 

Kommentare:

  1. Sieht hab wirklich total lecker aus, da bekommt man gleich Hunger 😋
    Viele Grüße
    Hunni&Nunni

    AntwortenLöschen