Mittwoch, 13. Dezember 2017

Butterplätzchen




 


Grundrezept für feine, mürbe Butterplätzchen

250 g Mehl, 160 g Butter, 80 g Puderzucker, 1 Eigelb, 1 gestr. TL Backpulver, eine kleine Prise Salz

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten, ausrollen und nach Bedarf ausstechen. Bei 180 Grad O / U ca. 8 Minuten goldgelb backen.

Gut auskühlen lassen, bevor man sie vom Blech nimmt, damit diese zarten Teilchen nicht zerbrechen. Schmecken sehr buttrig und lecker. :-D


Grundrezept für knusprigen Mürbeteig zum Ausstechen 

250 g Mehl, 125 g Butter, 65 g Zucker, 1 Ei, etwas Salz und 1 P. Vanillezucker

oder 1 Tl  Zimt

oder 1/2 TL abgeriebene Zitronenschale

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Sollte er kleben, für 30 Minuten kalt stellen.

Je nach Wunsch weiter verarbeiten und ausstechen. Wenn man die Plätzchen nach dem Backen nicht glasieren möchte, dann vorher mit verquirltem Eigelb oder Eiermilch bestreichen.


Im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad O / U  ca. 8 - 9  Minuten backen.

Mit Guss bestreichen und je nach Wunsch verzieren oder je 2 Plätzchen mit Schokocrem bestreichen und zusammensetzen.


Ich wünsche euch eine wunderschöne Vorweihnachtszeit


Simi :-D



 
 
 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen