Dienstag, 2. Januar 2018

Heringshäckerle







Hallo ihr Lieben....

ich hoffe, ihr seit alle gut ins neue Jahr gekommen. Nochmals alles Liebe, viel Glück und vor allem Gesundheit für das Jahr 2018. :-)

Bevor ich hier in meinem Blog auch wieder ein paar abgespeckte Rezepte poste, zeige ich euch mein Heringshäckerle aus alten DDR- Zeiten. 

Schmeckt nicht nur an Neujahr als Katerfrühstück lecker .

Rezept für 1 -2 Personen

200 g Matjesfilet 1 Apfel, 1 gekochtes Ei, 1 Tomate, 2 Gewürzgurken, Pfeffer, Zitronensaft und 2 EL saure Sahne

Alle Zutaten klein schneiden oder hacken.....daher auch der Name Häckerle :-).
Die saure Sahne untermischen, mit Pfeffer aus der Mühle und ein paar Spritzer Zitronensaft abschmecken.

1 - 2 Stunden ziehen lassen, mit einer Scheibe Butterbrot servieren.


Lasst es euch gut gehen.

Simi :-)


 
 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen