Freitag, 4. Mai 2018

Apfelkuchen mit Butterstreusel




 



Der Kuchen ist saftig und lecker ....aus Oma´s Backbuch.

Rezept für ein Backblech

Teig :

400 g Mehl, 20 g frische Hefe, 120 g Zucker, 200 ml lauwarme Milch, 1 P. Vanillezucker, 2 El Joghurt, 100 g weiche Butter

1500 g Äpfel

250 g Quark, 1 Ei, 50 g Zucker, 1 El Öl und 3 El Milch

Streusel

300 g Mehl, 150 g Zucker, 200 g weiche Butter, 1 P. Vanillezucker


Die Hefe in der lauwarmen Milch mit einem Tl Zucker verquirlen, alle anderen Zutaten zugeben und alles zu einem weichem Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der  Teig merklich vergrößert hat.

Dann auf ein gebuttertes Blech  geben und etwas andrücken.

Quark, Ei, Zucker, Milch und Öl  verquirlen und auf den Teig streichen.

Die Äpfel schälen und in Scheiben geschnitten auf den Quark legen. Nochmals 15 Minuten gehen lassen.


Die Zutaten für die Streusel zerbröseln und auf die Äpfel krümeln.

Im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad Ober und Unterhitze ca. 35- 40 Minuten backen.


Mit Puderzucker bestäubt servieren !

Und am besten gleich lauwarm ein Stück probieren.... :-)


Alles Liebe

Simi :-D



 
 
 
 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen